Vereinsporträt

Gegründet 1976 engagiert sich der Kulturkreis Oberursel e.V. für das Kulturleben in Oberursel indem er u.a. Konzerte und Ausstellungen organisiert. Außerdem bietet der Kulturkreis Oberursel e.V. verschiedenen kreativen Arbeitsgruppen die Möglichkeit, selbst auf künstlerischem Gebiet aktiv zu werden.

PRO MUSICA Oberursel

Die Konzertreihe PRO MUSICA Oberursel setzt die seit über 30 Jahren vom Kulturkreis gepflegte Tradition der Konzerte fort. 3- bis 4-mal pro Jahr begrüßt der Kulturkreis seine Besucher in der Stadthalle Oberursel und zum „Tag des offenen Denkmals“ in der denkmalgeschützten Kreuzkapelle im alten Friedhof in Oberursel-Bommersheim.
Weitere Informationen …

KÜNSTLERGEMEINSCHAFT PrismO

Maler und Grafiker unterschiedlichster Richtung haben sich im Kulturkreis Oberursel zur KÜNSTLERGEMEINSCHAFT PrismO zusammengeschlossen. Die Künstler tauschen Ideen und Impulse untereinander aus und arbeiten zeitweise zusammen im gemeinsamen Arbeitsraum in Oberursel Kirchstraße. Jährlich werden die entstandenen Werke zusammen mit Arbeiten der Oberurseler Porzellanmaler oder auch Künstlern aus den Partnerstädten im Foyer des Rathauses in einer Gemeinschaftsausstellung gezeigt. Mitunter sind bei diesen Ausstellungen namhafte Gastkünstler aus der Region oder europaweit dabei.

OBERURSELER PORZELLANMALER

Eine andere Arbeitsgruppe des Kulturkreises befasst sich mit dem Malen auf Porzellan. Auf weißes Porzellan werden von den Künstlern der OBERURSELER PORZELLANMALER Dekorationen mit Aufglasurfarben gemalt. Die bemalten Stücke werden im Brennofen bei 830 °C gebrannt.

PHOTO-CIRKEL

Im Jahre 2003 gründete sich der PHOTO-CIRKEL im Kulturkreis Oberursel. Die Idee entstand in einer Runde künstlerisch interessierter Fotoamateure, um ihrem Schaffen einen institutionellen Rahmen zu geben. Zu den Zielen des Photo-Cirkels zählt die Organisation von Foto-Ausstellungen, deren Themen selbst gewählt werden und der Kreativität freien Raum lassen sollen. Die Ausstellungen finden meist im Foyer des Rathauses statt. Auch die Beziehungen zu Fotoamateuren auf nationaler und internationaler Ebene, insbesondere zu den Clubs in den Partnerstädten Oberursels werden gepflegt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Photo-Cirkels www.photocirkel-oberursel.de

KREATIVE SCHREIBWERKSTATT

In einer KREATIVEN SCHREIBWERKSTATT treffen sich literarisch interessierte Mitglieder des Kulturkreises, tragen eigene Beiträge, sowohl Prosa als auch Lyrik, vor und kommen darüber ins Gespräch. In größeren Abständen tritt diese Gruppe mit den Ergebnissen ihrer Arbeit auch an die Öffentlichkeit. Ein Buch mit den besten Beiträgen ist 2003 erschienen. Gelegentlich werden Autorenlesungen veranstaltet.

Inhalt

Der Kulturkreis Oberursel ist ein gemeinnütziger Verein. Er organisiert in Oberursel anspruchsvolle kulturelle Veranstaltungen und bietet verschiedenen Arbeitsgemeinschaften die Möglichkeit, auf künstlerischem Gebiet selbst aktiv zu werden. Er wurde 1976 gegründet.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Durchführung von Konzerten, die in der Regel in der Stadthalle Oberursel stattfinden. Jedes Jahr findet ein Konzert zum „Tag des offenen Denkmals“ in der denkmalgeschützten Kreuzkapelle im Alten Friedhof statt.

Der Kulturkreis Oberursel veranstaltet Lesungen mit anerkannten Autoren der Gegenwartsliteratur, Vorträge zu aktuellen und Kunst-Themen sowie literarische Kleinkunst. Ferner werden regionale Leseveranstaltungen zur Förderung hessischer Autoren angeboten wie zuletzt die Hessischen Literaturtage 2003. In einer kreativen Schreibwerkstatt treffen sich regelmäßig etwa zehn literarisch interessierte Mitglieder des Kulturkreises, tragen eigene Beiträge vor, sowohl Prosa als auch Lyrik, und kommen darüber ins Gespräch. In größeren Abständen tritt diese Gruppe mit den Ergebnissen ihrer Arbeit auch an die Öffentlichkeit.

Maler, Zeichner, Radierer und Bildhauer unterschiedlichster Richtungen haben sich zur „Künstlergemeinschaft PrismO“ im Kulturkreis zusammengeschlossen. Sie tauschen Ideen und Impulse untereinander aus, arbeiten zusammen in der Natur oder im eigenen Atelierraum und präsentieren ihre Werke in gemeinsamen Ausstellungen.

Im Jahre 2003 wurde von einigen künstlerisch interessierten Fotoamateuren mit ähnlicher Zielsetzung der „Photo-Cirkel“ im Kulturkreis gegründet.

Eine andere Arbeitsgemeinschaft befasst sich mit dem Porzellanmalen mit Aufglasurfarben auf weißem Porzellan. Ferner findet in unregelmäßigen Abständen eine Kunst- und Bilderbörse statt.