Ausstellung: Sichtbar bleiben – Kunst lebt vom gesehen werden

Kulturkreis Oberursel präsentiert Werke seiner Mitglieder in der Freiluftausstellung „Sichtbar bleiben – Kunst lebt vom gesehen werden“

Der Kulturkreis Oberursel e.V. präsentiert Werke seiner Künstlerinnen und Künstler aus seinen Abteilungen „Künstlergemeinschaft PrismO“, Porzellanmalerinnen und Photo-Cirkel in der Freiluftausstellung „Sichtbar bleiben – Kunst lebt von gesehen werden“. Außerdem sind auch noch Malerinnen und Maler aus der Ateliergemeinschaft „BICLAMO“ von Birgit Claudia Morgenstern beteiligt.

Diese besondere Kunstausstellung entlang der Straßen von Oberursel und seinen Stadtteilen wurde von der Stadt Oberursel in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO) ins Leben gerufen und ist vom 15. Mai bis zum 7. August 2021 zu sehen. Genutzt werden hierfür die aktuell leerstehenden großformatigen Wahlwerbetafeln an öffentlichen Straßen und Plätzen. Ein Plan mit den Standorten der Tafeln und mit den Namen der jeweiligen Künstlerinnen und Künstler steht unter www.oberurselimdialog.de zur Verfügung.

Insgesamt 21 Tafeln sind in der ganzen Stadt zu besichtigen und Besucherinnen und Besucher können somit beim Spaziergang mit Freunden, der Familie oder einfach beim Vorbeifahren ein Stück Kunst erleben. Der Photo-Cirkel ist dabei mit acht Motiven vertreten, die Künstlergemeinschaft PrismO und die Ateliergemeinschaft „BICLAMO“ mit ebenfalls acht und die Porzellanmalerinnen mit einem Werk. Vier Tafeln sind anderen Zwecken vorbehalten.

„Im öffentlichen Raum wollen wir Betrachter ansprechen, die momentan keine Möglichkeit haben, Ausstellungen in geschlossenen Räumen zu besuchen und sich mit Kunst auseinanderzusetzen“, betonte Klaus Glatthorn, der Vorsitzende des Kulturkreises Oberursel, bei der kurzen Eröffnungszeremonie durch Bürgermeister Hans-Georg Brum an den beiden Plakatwänden in der Oberhöchstadter Straße neben der Feldbergschule. Er dankte der Stadt und den Beteiligten für die Gelegenheit, in dieser schwierigen Zeit die Werke seiner Künstlerinnen und Künstler wenigstens im öffentlichen Raum zeigen zu können.

Da alle Bilder und Fotografien von der Straße aus betrachtet werden können und die Standorte der Tafeln große Abstände haben, können alle behördlichen Corona-Vorgaben eingehalten werden. Natürlich müssen auch hierbei die Abstandsregeln zu anderen Personen im öffentlichen Raum eingehalten werden.

„Die Bilder im Großformat fallen auf und bereichern und beleben auf eine ganz eigene Art und Weise unser Stadtbild. Es lohnt sich also beim nächsten Spaziergang seine Schritte in Richtung der weithin sichtbaren Ausstellungstafeln zu lenken und beim Vorbeischlendern genauer hinzuschauen“, so Bürgermeister Hans-Georg Brum bei seiner kurzen Einführung.“

 

Veranstaltungen 2021

Wegen der Corona Pandemie können derzeit nur Veranstaltungen in Planung abgebildet werden

flyer_KulturkreisOberursel2021_web

 

  • abgesagt Ausstellung Photo-Cirkel Oberursel, „Unbekanntes Oberursel“,
    (09.–23.04.2021) im Foyer des Rathaus Oberursel
  • abgesagt Ausstellung der Stadt Oberursel zusammen mit dem Photo-Cirkel Oberursel, „Mit den Augen der Anderen“,
    (30.04.–14.05.2021) im Foyer des Rathaus Oberursel
  • abgesagt Konzert „Musikalische Entdeckungsreise“,
    (30.05.2021 17 Uhr) im Sitzungssaal des Rathaus Oberursel
  • Ersatztermin abgesagt Ausstellung Photo-Cirkel Oberursel, „Unbekanntes Oberursel“,
    (30.07.–13.08.2021) im Foyer des Rathaus Oberursel
  • Eratztermin Ausstellung der Stadt Oberursel zusammen mit dem Photo-Cirkel Oberursel, „Mit den Augen der Anderen“,
    (01.10.–15.10.2021) im Foyer des Rathaus Oberursel
  • Ersatztermin Ausstellung Photo-Cirkel Oberursel, „Eigene Sichtweisen“,
    (Termin steht noch nicht fest) im Foyer des Rathaus Oberursel

Jahresausstellung Malerei, Grafik und Porzellan „1000 und eine Nacht nach Orschel gebracht“

mit Beteiligung der Künstlergemeinschaft PrismO,
der Oberurseler Porzellanmaler sowie Gästen aus
den Oberurseler Partnerstädten

Plakat28. März bis 17. April 2020
im Foyer des Rathauses Oberursel

Vernissage:
Samstag,28. März 2020, 19 Uhr

Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO)

PRO MUSICA Oberursel – KLARINETTEN-TRIO SCHMUCK

PRO MUSICA Oberursel
Sonntag, 22. März 2020, 17 Uhr
Hospitalkirche Oberursel, Einlass 16 Uhr

Klarinetten-Trio Schmuck

  • Sayaka Schmuck
  • Felix Welz
  • Til Renner

Das junge dynamische Klarinetten-Trio Schmuck bietet feinste Kammermusik auf höchstem Niveau. Neben der außergewöhnlichen und seltenen Kombination von Klarinette, Bassetthorn und Baß-Klarinette zeichnet sich das Trio durch sprudelnde Spielfreude, magischen Dialog und homogenes Zusammenspiel aus. Sayaka Schmuck, Felix Welz und Til Renner spannen mit ihrem Programm den Bogen mit Werken von klassischen Komponisten wie W. A. Mozart und A. Dvorák bis hin zu moderneren Stücken bekannter Jazzkomponisten wie Irving Berlin und Paul Desmond.

Preise
Eintritt: 22 € / 20 €
Mitglieder: 19 € / 17 €
Schüler/Studenten: 10 €

Konzertkarten erhalten sie:

 

Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO)

Ingrid Schiller

Kontakt
Mail: mail@ingrid-schiller.de
 

Ingrid Schiller ist eine ausgesprochen vielseitige Künstlerin, technisch wie thematisch, wobei sich in allen Schaffensphasen einige typische Konstanten ausmachen lassen: die expressive Leuchtkraft und der Respekt vor, ja, die Liebe zum Lebendigen – Menschen wie Tieren.

Den Gefahren, die von den Menschen für Natur und Umwelt ausgehen, tritt sie als Künstlerin genauso konsequent entgegen wie als Bürgerin; sie prangert diese Missstände mit ihren Ausdrucksmitteln an: mit Worten, Gemälden und Installationen.

Apropos Worten: Ingrid Schiller ist auch Kinderbuch Autorin, und ist gerade dabei, den zweiten Band über die Abenteuer ihrer Heldin Ondula fertigzustellen. Ondula ist eine süße kleine Nixe, die zwischen den Elementen Luft und Wasser hin- und hergerissen ist.

Anders als bei vielen Künstlern, deren Malerei im Laufe ihrer Entwicklung immer abstrakter werden, lässt sich bei Ingrid Schiller beobachten, dass sich ihre Gestaltung zunehmend einer vielfältig verdichteten und stilisierten Gegenständlichkeit öffnet; durch das Verweben von unterschiedlichsten Materialien und Medien und deren mehrschichtige Bearbeitung erzielt Ingrid Schiller eine nachgerade hypnotisch sphärische Wirkung. ( Hartmut Stroth)

PRO MUSICA Oberursel – PODIUM JUNGER TALENTE

PRO MUSICA Oberursel
Sonntag, 19. Januar 2020, 17 Uhr
Rathaussaal Oberursel, Einlass 16 Uhr

Pro Musica 2020 PJT Plakat webPODIUM JUNGER TALENTE

– Ana und Paul Braica
– Malin Goslar
– Anemone Hoffmann
– Pauline Meisel
– Josefine Mühlnickel
– Vinzent Reisch
– Karen Tanaka

Viele Wettbewerbe in unserer Region, die für junge Leute ausgerichtet werden, zeugen davon, dass das Interesse für klassische Musik noch immer vorhanden ist.

Mit großer Begeisterung investieren diese jungen Musiker viel Zeit und Kraft, was zu beeindruckenden Ergebnissen führt. Der Oberurseler Kulturkreis möchte solchen jungen Künstlern gern eine Plattform bieten, sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Freier Eintritt – Spenden erbeten

 

Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO)

Reinhart Stoll – der Gründer des Photo-Cirkels – ist von uns gegangen

Reinhart Stoll, † 2019

Kulturkreis Oberursel trauert um sein Ehrenmitglied Reinhart Stoll

Der Kulturkreis Oberursel e.V. trauert um sein langjähriges Ehrenmitglied Reinhart Stoll, der am 28. November nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Neben seinem politischen Engagement als Stadtverordneter für die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) bis zur letzten Wahl widmete er sich insbesondere der Malerei und Fotografie. Nachdem er schon seit den siebziger Jahren in der Malergruppe des Kulturkreises, heute Künstlergemeinschaft „PrismO“, engagiert war, entdeckte er mehr durch Zufall seine Liebe zur Fotografie. Jemand hatte bei einer Gelegenheit eine kleine Mappe mit Fotos bei ihm entdeckt, die eigentlich nur als Anregung für seine Gemälde dienten. Der Besucher regte an, die Fotos doch auch einmal auszustellen. Eine reine Fotoausstellung hatte es in Oberursel zuvor noch nicht gegeben. Es gab auch zu jener Zeit noch keinen Fotoclub in Oberursel. Gesagt, getan. Er stellte seine Fotos zusammen mit einigen Gemälden aus und hatte großen Erfolg damit. Daraufhin versammelte Stoll nun eine kleine Schar von Hobbyfotografen um sich und regte die Gründung eines Fotoclubs an. Im März 2003 gründeten sie schließlich unter dem Dach des Kulturkreises Oberursel e.V. den Photo-Cirkel Oberursel. Reinhart Stoll wurde der erste Leiter des neuen Clubs und blieb es bis 2011, als er die Leitung in die Hände eines Nachfolgers legte. Bis zuletzt im Sommer dieses Jahres beteiligte sich Stoll noch an den Ausstellungen des Photo-Cirkels und auch der Künstlergruppe „PrismO“.

Stoll erkannte auch frühzeitig die Bedeutung der Städtepartnerschaften und so beteiligen sich dank seiner Initiativen regelmäßig Gäste aus den Partnerstädten an den Ausstellungen des Photo-Cirkels.

Die Mitglieder des Kulturkreises werden Reinhart Stoll und seine oftmals verschmitzte und hintergründig humorvolle Art schmerzlich vermissen. Sie werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren. Der Kulturkreis spricht seiner Familie sein aufrichtiges Beileid aus.

 

Programm 2020

  • Sonntag, 19. Januar 2020, 17 Uhr
    PRO MUSICA Oberursel
    PODIUM JUNGER TALENTE
    Rathaussaal Oberursel, Einlass 16 Uhr
  • Sonntag, 22. März 2020, 17 Uhr
    abgesagt
    PRO MUSICA Oberursel
    KLARINETTEN-TRIO SCHMUCK
    Hospitalkirche Oberursel, Einlass 16 Uhr
  • 28. März – 17. April 2020
    abgesagt
    Künstlergemeinschaft PrismO und Oberurseler Porzellanmaler zusammen mit Gastkünstlern aus den Partnerstädten
    Jahresausstellung „1000 UND EINE NACHT NACH ORSCHEL GEBRACHT“
    Foyer des Rathauses Oberursel, Vernissage: Samstag, 28. März 2020, 19 Uhr
  • 25. und 26. April 2020, 11-18 Uhr
    abgesagt
    KUNST FINDET STADT!!!
    Ausstellung und Künstlermarkt
    Rathaus Oberursel, Sitzungssaal
  • 30. April – 22. Mai 2020
    abgesagt
    Photo-Cirkel Oberursel
    Fotoausstellung „DIE PARTNERSTÄDTE AUS DER SICHT VON OBERURSELER FOTOGRAFEN“
    Foyer des Rathauses Oberursel, Vernissage: Donnerstag, 30. April, 18 Uhr
    Infos
  • Sonntag, 10. Mai 2020, 17 Uhr
    abgesagt
    KKO JAZZKONZERTE
    MUSIKALISCHE ENTDECKUNGSREISEN zum Tag für die Musik
    in Kooperation mit hr2-kultur Musikland Hessen
    Großer Sitzungssaal, Rathaus Oberursel, Einlass 16 Uhr
  • 29. Mai – 18. Juni 2020
    abgesagt
    Photo-Cirkel Oberursel
    Frühjahrsausstellung „UNBEKANNTES OBERURSEL“
    Foyer des Rathauses Oberursel, Vernissage: Freitag, 29. Mai, 18 Uhr
    Infos
  • Sonntag, 28. Juni 2020, 17 Uhr
    abgesagt
    LESUNG MIT MUSIK
    Kreuzkapelle Alter Friedhof Oberursel, Einlass 16 Uhr
  • Sonntag, 20. August 2020, 20:15 Uhr
    neuer Termin
    LESUNG MIT MUSIK
    Im Rahmen der Oberurseler Literaturtage 2020 (weitere Infos …)
    Stadthalle Oberursel
  • Sonntag, 13. September 2020, 17 Uhr
    neuer Spielort
    PRO MUSICA Oberursel
    HARFE SOLO MIT MONICA RINCON
    Stadthalle Oberursel, Einlass 16 Uhr
    Tag des offenen Denkmals
  • 02. – 22. Oktober 2020
    abgesagt
    Photo-Cirkel Oberursel
    Herbstausstellung „VERGÄNGLICHKEIT“
    Foyer des Rathauses Oberursel, Vernissage: Freitag, 2. Oktober, 18 Uhr
    Infos
  • Sonntag, 11. Oktober 2020, 17 Uhr
    abgesagt
    KKO JAZZKONZERTE
    JEAN-PHILIPPE BORDIER QUARTETT – JAZZ DER EXTRAKLASSE AUS PARIS
    Großer Sitzungssaal, Rathaus Oberursel, Einlass 16 Uhr
  • Sonntag, 08. November 2020, 17 Uhr
    abgesagt
    PRO MUSICA Oberursel
    TRIO – ABEND
    Stadthalle Oberursel, Einlass 16 Uhr

Türkan Lau-Turan

Türkan Lau-Turan

Tel: 06173 4491
Mail: peter-tuerkan-lau@t-online.de

Geboren in Düzce / Türkei, im Jahre 1963 aus Istanbul nach Deutschland gekommen, lebt nun in Kronberg/Ts. Beruf: Lehrerin, seit 1998 im Ruhestand.

Malerei

Ausbildung in verschiedenen Einrichtungen:

  • Ab 1989 Aquarell Malerei in Kronberger Malschule im Taunus Dozenten: Herr Gerhard Meyer und Frau Renate Meyer, Herr Georgi Takev
  • Ab 1989 Aquarell Malerei in Kronherg VHS bei Anette Dauzenroth später Höhne, Ilona Metschert und Angelika Grünberg.
  • Ab 2005 Öl und Acryl Malerei im Atelier von Georgi Takev in Kronberg/Ts. Parallel dazu Aquarell Malerei in Frankfurt am Main bei Bernhard Freyhoff.
  • Ab 2009 Öl- Malerei Atelier BICLAMO von Birgit Morgenstern in Oberursel/Ts.

Mitgliedschaften

  • Mitbegründerin der Gruppe Kro:Ma.
  • Mitglied der Kulturkreise Kronberg/Ts und Oberursel/Ts.

Ausstellungen

  • Ab 1990 (bis heute): Jährliche Weihnachtsausstellung in der Stadthalle Kronberg/Ts.
  • 2009 Gruppe Kro:Ma: Austellung in Aumühlenresidenz Oberursel/Ts.
  • 2011 Ausstellung der Ateliergruppe Georgi Takev in seinem Atelier in Kronberg/Ts.
  • 2013 Einzelausstellung in der Galerie Einbaum in Kronberg/Ts
  • Seit 2014 Jahresausstellungen Künstlergemeinschaft PrismO in Rathaus/Bibliothek in Oberursel/Ts.
  • Seit 2014 Jährliche Ausstellung im Salon d’Artiste Paris Épinay-sur-Seine.
  • 2016: Weitere Einzelausstellung in der Galerie Einbaum in Kronberg/Ts.
  • 2019 Ausstellung „Grenzenlose Frauenwelt“ im Oberurseler Rathaus.

Galerie

PRO MUSICA Oberursel – Ensemble „La Serena“

PRO MUSICA Oberursel
Sonntag, 27. Oktober 2019
Stadthalle Oberursel
Beginn 17 Uhr, Einlass 16 Uhr

KONZERT
MIT DEM ENSEMBLE „LA SERENA“

Hits von der Gregorianik bis Sting

Folklore aus Irland und Osteuropa, Tangos aus Südamerika, Eigenkompositionen zwischen Minimal-Music, Jazz und Latin, Arrangements berühmter Jazz-, Rock- und Popsongs und Hits von Gregorianik bis Sting. Mal schwungvoll und keck, mal nachdenklich melancholisch, mal frech und ungehört und immer einzigartig arrangiert und interpretiert. So entsteht das einzigartige Klangbild von La Serena. www.laserena.de

Konzertkarten erhalten sie:

Preise
Eintritt: 30 €, 26 € und 22 €
Mitglieder: 27 €, 23 € und 19 €
Schüler/Studenten: 15 €

Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.
Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. (KSfO)