Video Thumbnail

Jazz aus Paris – das Jean‑Philippe Bordier Quartett im Kulturcafé Windrose

„Jazz n‘ More“ im Kulturkreis Oberursel

Sonntag, 30. Oktober 2022
Kulturcafé Windrose, Strackgasse 6
Beginn 17 Uhr, Einlass 16 Uhr

Veranstaltungsplakat

Nach zwei Jahren mit wiederholten – coronabedingten – Konzertverschiebungen ist es dem Kulturkreis Oberursel e.V. endlich gelungen, das Jean-Philippe Bordier Quartett aus Paris für ein Jazzkonzert der Extraklasse zu gewinnen. Allein die Besetzung mit Vibraphon, Orgel, Schlagzeug und Gitarre lässt etwas ganz Besonderes erwarten.

Der Pariser Gitarrist Jean-Philippe Bordier präsentiert aus seinem neuesten Album „Four is More“ ausnahmslos Eigenkompositionen, die sich stilistisch aus der Tradition eines Wes Montgomery über George Benson bis zu Rare-Groove speisen und so einen frischen Mix aus Swing, Funk und Latin enthalten. Darüber hinaus werden einige Highlights aus vorangegangenen Alben nicht fehlen.

Das Konzert der Kulturkreis-Sparte „Jazz n‘ More“ findet am Sonntag, den 30. Oktober 2022 erstmals im kürzlich neu eröffneten Kulturcafé Windrose statt, das sich in der Strackgasse 6 gegenüber der Hospitalkirche befindet (ehem. Alberti-Haus).

Eintrittskarten erhalten Sie:

  • an den bekannten Vorverkaufsstellen
    der Frankfurt Ticket RheinMain GmbH
    (Hotline 069 – 1340400)
  • im Ticketshop Oberursel, Kumeliusstraße 8
  • Restkarten an der Abendkasse

Preise (freie Platzwahl)
Eintritt: 20 €
Mitglieder: 17 €
Schüler/Studenten: 10 €

 
Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.

Fotos: (Gruppenfoto: Andreas Neubauer; Einzelfotos: Berthold Schinke)

Veranstaltungsfotos

von Berthold Schinke

kulturkreis-oberursel.de verwendet Cookies. » zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen