...

Diana Sahakyan (Klavier) und das Eliot Quartett

PRO MUSICA Oberursel

Sonntag, 13. November 2022
Stadthalle Oberursel
Beginn 17 Uhr, Einlass 16 Uhr

Klavierquintette von César Franck und Johannes Bahms
Diana Sahakyan (Klavier) und das Eliot Quartett

Plakat

In das Jahr 2022 fallen viele runde Jubiläen. Zum 200. Geburtstag von César Franck und 125. Todestag von Johannes Brahms erklingen deren Klavierquintette in einer meisterhaften Interpretation von bereits sehr renommierten Künstlern. Erleben Sie beinahe symphonische Klänge aus der Hochblüte der Romantik.

Diana Sahakyan

Die in Eriwan geborene Pianistin Diana Sahakyan begann im Alter von sechs Jahren mit dem Musikunterricht. Im Laufe ihres künstlerischen Werdegangs hat sie zahlreiche Auszeichnungen als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe erhalten. Mit unbändiger Neugier beweist sie ihre Vielseitigkeit durch ein breit gefächertes Repertoire und eine rege Konzerttätigkeit als Kammermusikerin.
www.dianasahakyan.de

Eliot Quartett

Das 2014 gegründete Eliot Quartett zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland – ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. In seiner Heimatstadt Frankfurt am Main ist das Eliot Quartett fester Bestandteil des Konzertlebens wo es 2019 als erstes Quartett „in Residence“ im renommierten Frankfurter Holzhausenschlösschen eine eigene Konzertreihe gestaltete.
www.eliotquartett.com

Eintrittskarten erhalten Sie:

  • an den bekannten Vorverkaufsstellen
    der Frankfurt Ticket RheinMain GmbH
    (Hotline 069 – 1340400)
  • im Ticketshop Oberursel, Kumeliusstraße 8
  • in der Tourist Info im Kurhaus Bad Homburg
  • Restkarten an der Abendkasse

Preise (freie Platzwahl innerhalb der Preiskategorie)
Eintritt: 30/25 €
Mitglieder: 27/22 €
Schüler/Studenten: 10 €

 
Veranstalter:
Kulturkreis Oberursel e.V.

Pressemitteilung

31.10.2022
Kulturkreis Oberursel bietet wieder musikalischen Leckerbissen
mit Klavierquintetten


Der Kulturkreis Oberursel bietet Klassikliebhabern im Rahmen seiner Konzertreihe „PRO MUSICA“ erneut einen musikalischen Leckerbissen. Am Sonntag, den 13. November werden um 17.00 Uhr (Einlass 16.00 Uhr) Diana Sahakyan (Klavier) und das Eliot Quartett Klavierquintette von César Franck und Johannes Bahms in der Oberurseler Stadthalle darbieten.

In das Jahr 2022 fallen viele runde Jubiläen. Zum 200. Geburtstag von César Franck und zum 125. Todestag von Johannes Brahms erklingen deren Klavierquintette in einer meisterhaften Interpretation von sehr renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Die Konzertgäste erwarten beinahe symphonische Klänge aus der Hochblüte der Romantik.

Die in Eriwan geborene Pianistin Diana Sahakyan begann im Alter von sechs Jahren mit dem Musikunterricht. Im Laufe ihres künstlerischen Werdegangs hat sie zahlreiche Auszeichnungen als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe erhalten. Mit unbändiger Neugier beweist sie ihre Vielseitigkeit durch ein breit gefächertes Repertoire und eine rege Konzerttätigkeit als Kammermusikerin.

Das 2014 gegründete Eliot Quartett zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland – ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. In seiner Heimatstadt Frankfurt am Main ist das Eliot Quartett fester Bestandteil des Konzertlebens, wo es 2019 als erstes Quartett „in Residence“ im renommierten Frankfurter Holzhausenschlösschen eine eigene Konzertreihe gestaltete.

Eintrittskarten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen der Frankfurt Ticket RheinMain GmbH (Hotline 069 – 1340400), im Ticketshop Oberursel, Kumeliusstraße 8 und in der Tourist Info im Kurhaus Bad Homburg. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsfotos

von Berthold Schinke

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.