...

Erster Platz des Photo-Cirkels Oberursel bei Fotowettbewerb in Rushmoor

Einen beachtlichen Erfolg konnte am letzten Donnerstag (30.11.) erneut der Photo-Cirkel Oberursel bei einem per Videokonferenz veranstalteten Fotowettbewerb des Farnborough Camera Clubs aus Oberursels Partnerstadt Rushmoor verzeichnen. Bei insgesamt 52 eingereichten Bildern, darunter 10 Bilder von fünf Mitgliedern des Photo-Cirkels, belegte Friderun Heil mit ihrem Bild „Flying High“ mit zahlreichen Ballons über einer wilden Landschaft in strahlendem Sonnenschein den ersten Platz. Weitere drei Bilder von zwei anderen Mitgliedern des Photo-Cirkels fanden sich in der Endauswahl von 11 Bildern wieder, aus denen dann die Erstplatzierten vom Schiedsrichter (Judge) ausgewählt wurden.

„Flying High“ von Friderun Heil belegte den etsten Platz in der Kategorie „Transportation“
Mit ihrem Bild „Flying High“ belegte Friderun Heil den etsten Platz in der Kategorie „Transportation“

Die Bilder wurden live während der Videokonferenz von einem professionellen neutralen Judge begutachtet, der schließlich auch die endgültige Platzierung festlegte. Ihm war nicht bekannt, wer die Bilder eingereicht hat. Das Ausstellungsthema lautete „Transportation“. Hier die Interpretation des Clubs hierzu: „Ein Bild, bei dem ein Subjekt gezeigt wird, das fähig ist oder war, Menschen, Tiere, Waren oder sonstiges von einem Ort zu einem anderen Ort zu transportieren. Das kann z.B. ein Fahrzeug, wie z.B. ein Auto, Zug, Bus, Flugzeug, Schiff oder auch ein Tier usw. sein.“

Der Photo-Cirkel Oberursel nimmt auf Einladung des Farnborough Camera Clubs bereits seit 2012 regelmäßig an den dortigen jährlichen Wettbewerben teil und konnte dabei schon einige Platzierungen unter den ersten Drei und auch lobende Erwähnungen (im Original „highly commended“) seiner Bilder erreichen.

Mit zahlreichen gegenseitigen Besuchen halten die beiden Clubs die Kontakte zwischen den Mitgliedern aufrecht, wie z.B. gerade vor ein paar Wochen anlässlich der Herbstausstellung im September dieses Jahres, und tragen damit auch dem Gedanken der Städtepartnerschaften Rechnung, durch persönliche Kontakte zu einem gegenseitigen besseren Verständnis beizutragen.

Günter Albrecht
Pressesprecher des Kulturkreises Oberursel

10 Jahre Grußkarten des Photo-Cirkels Oberursel auf dem Weihnachtsmarkt

Schon seit 2013 bietet der Photo-Cirkel im Kulturkreis Oberursel e.V. auf dem Oberurseler Kunst- und Handwerkermarkt im Rahmen des Weihnachtsmarktes seine inzwischen äußerst beliebten Grußkarten mit Motiven aus Oberursel und der näheren Umgebung an. Auch in diesem Jahr wird der Photo-Cirkel wieder dort vertreten sein. Der Stand befindet sich unmittelbar rechts neben dem Haupteingang  im Rathaus. Besonders beliebt waren in den vergangenen Jahren wegen des jeweils nahen Weihnachtsfestes winterliche Motive aus der Stadt und dem Taunus. Daneben sind aber auch Karten mit Motiven aus den anderen Jahreszeiten erhältlich. In diesem Jahr sind auch wieder etliche neue Motive hinzugekommen, so dass inzwischen fast 50 Motive erhältlich sind.

Wer den Kauf auf dem Weihnachtsmarkt verpasst, kann die Karten bei Abnahme von mindestens sechs Karten schon ab 20.11. unter Angabe der jeweiligen Bildnummern und der Anzahl, seiner Anschrift und Telefonnummer beim Leiter des Photo-Cirkels Winfried Binder (E-Mail: winfried.binder@arcor.de, Tel.: 06171-74814 • Mobil: 0177-7963616) bestellen. Sie werden dann nach Hause geliefert. Die Karten können auf der Homepage des Photo-Cirkels unter www.photocirkel-oberursel.de/grusskarten/ angesehen werden. Die Bild-Nr. erscheint jeweils in der linken oberen Ecke des Bildschirms nach Anklicken des Bildes zur vergrößerten Darstellung. Der Preis je Karte (Foto auf Klappkarte mit passendem Umschlag) liegt unverändert bei 3,00 € je Stück. Bei Abnahme ab 6 Stück reduziert sich der Preis auf 2,50 € je Karte (Barzahlung).

Bei entsprechend hoher Auflage ist der Photo-Cirkel auch gerne bereit, beispielsweise für Firmen, spezielle Grußkarten mit ausgewählten Motiven aufzulegen. Informationen sind hierzu am Stand des Photo-Cirkels, aber auch unter winfried.binder@arcor.de zu erhalten.

Photo-Cirkel Oberursel Frühjahrsausstellung 2023

9. – 23. März 2023
Rathaus Oberursel

Photo-Cirkel Oberursel
Frühjahrsausstellung

Zwölf Mitglieder des Photo-Cirkels werden rund 60 ihrer Werke in der Ausstellung präsentieren.

Vernissage: Donnerstag, 9. März, 18:30 Uhr

Öffnungszeiten Öffnungszeiten des Rathauses:
Mo: 10–12 Uhr und 13:30–18 Uhr
Di: 10–12 Uhr
Mi: 10–12 Uhr
Do: 10–12 Uhr und 13:30–18 Uhr
Fr: 10–12 Uhr


Homepage

Pressemitteilung

27.02.2023

Photo-Cirkel Oberursel lädt zur Eröffnung seiner Frühjahrsausstellung am 9. März ins Rathaus

Zum ersten Mal seit 2019 kann der Photo-Cirkel im Kulturkreis Oberursel e.V. wieder seine traditionelle Frühjahrsausstellung im Foyer des Oberurseler Rathauses durchführen. Zu der Vernissage am Donnerstag, dem 09.03. um 18.30 Uhr sind alle an der Fotografie Interessierten herzlich eingeladen. Der Club würde sich wieder über zahlreichen Besuch sehr freuen.

Zwölf Mitglieder des Photo-Cirkels werden rund 60 ihrer Werke in der Ausstellung präsentieren.

Ein Ausstellungsthema gibt es diesmal – wie schon bei der vergangenen Herbstausstellung in der Stadtbücherei – nicht. Vielmehr entscheidet jedes Clubmitglied selbst, welche Bilder es zeigen will. Es wird interessant sein zu sehen, welchen Themen sich die einzelnen Aussteller gestellt haben. Folgende Ausstellerinnen und Aussteller zeigen ihre Bilder: Günter Albrecht, Hans-Jürgen Baumann, Dr. Manfred Bick, Winfried Binder, Roser Casasús, Carrie Haub, Friderun Heil, Magnus Hornung, Brigitte Lehmann, Günter Roth, Uwe Schmidt und Berthold Schinke.

Die Ausstellung kann vom 09.03. bis zum 23.03. zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Mo. – Fr. 08.00 bis 12.00 Uhr, Mo. und Do. außerdem von 13.30 bis 18.00 Uhr) besucht werden.

Frankfurt MyZeil.
© Carrie Haub
Erste Hilfe im Township, Namibia.
© Günter Albrecht

Impressionen von der Vernissage

Grußkarten-Verkauf 2022

13.11.2022
Beliebte Grußkarten des Photo-Cirkels Oberursel wieder auf dem Weihnachtsmarkt und auch online erhältlich

Sieben Jahre hintereinander hatte der Photo-Cirkel Oberursel seine inzwischen immer beliebter gewordenen Grußklappkarten mit Oberurseler Motiven im Rathaus während des Oberurseler Weihnachtsmarktes angeboten. Nach den coronabedingten Absagen des Weihnachtsmarktes in den letzten beiden Jahren kann der Photo-Cirkel nun in diesem Jahr seine Karten wieder im Rathaus im Rahmen des Kunst- und Handwerkermarktes anbieten. Die Karten (Foto auf Klappkarte mit passendem Umschlag) kosten 3 Euro, bei Abnahme ab sechs Karten 2,50 Euro je Karte.
Öffnungszeiten sind am Freitag, 25.11., 14.00 bis 22.00 Uhr, Samstag, 26.11., 15.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag, 27.11., 14.00 bis 20.00 Uhr.

Grußkarten 2022-3


Wer es nicht zum Weihnachtsmarkt schafft, braucht aber dennoch nicht auf die Karten zu verzichten. Auf der Webseite des Photo-Cirkels haben alle Interessierten die Möglichkeit, die Grußkarten online zu bestellen. Rund 50 Motive aus Oberursel oder der näheren Umgebung (z.B. Taunus) mit jahreszeitlicher Konzentration auf winterliche Motive stehen zur Auswahl. Sie sind unter der Webadresse https://www.photocirkel-oberursel.de (unter „Grußkarten“) zu finden. Es lohnt sich immer wieder, einen Blick auf die wirklich schönen Motive zu werfen.

Grußkarten 2022-2


Bestellt werden können die Karten beim Leiter des Photo-Cirkels Winfried Binder (E-Mail: winfried.binder@arcor.de • Tel. 06171-74814 • Mobil: 0177-7963616) unter Angabe der Bild-Nummer (steht unter den Bildern, bitte aufklappen), der gewünschten Anzahl und der Anschrift mit Telefonnummer. Bei Wohnsitz in Oberursel werden die Karten ab einer Abnahme von fünf Stück persönlich geliefert. Die Bezahlung erfolgt dann in bar bei Übergabe.

Photo-Cirkel Oberursel zu Gast in Épinay

Pressemeldung

Photo-Cirkel Oberursel zu Gast in Épinay

Auf Einladung der Union des Artistes d’Épinay-sur-Seine (UAE) weilten mit Günter Albrecht und Berthold Schinke zwei Mitglieder des Photo-Cirkels im Kulturkreis Oberursel e.V. am letzten Wochenende (7. bis 9. Oktober) in Oberursels Partnerstadt. Anlass war die Vernissage der Union zu ihrem „Salon d´automne“ (Herbstausstellung), an der auch sechs Mitglieder des Photo-Cirkels mit 24 Fotos beteiligt sind. Mit diesem Besuch wurden nach dreijähriger corona-bedingter Pause die schon seit vielen Jahren üblichen gegenseitigen Besuche wieder aufgenommen. Die beiden Oberurseler Besucher wurden wieder sehr herzlich willkommen geheißen und absolvierten ein liebevoll zusammengestelltes, interessantes Programm. Sie wohnten beide bewusst nicht in einem Hotel, sondern weilten im Hause eines Ehepaares im Nachbarort Mont Magny. Durch solche Besuche im familiären Bereich wird der Gedanke der Verständigung zwischen den Völkern noch verstärkt.

Der Präsident der UAE, Bernard Gautier, dankte im Rahmen seiner Eröffnungsrede den Oberurseler Fotografen herzlich für ihren Besuch in Épinay und beglückwünschte die sechs Fotografen des Photo-Cirkels, die an der Ausstellung teilnehmen, zur Qualität ihrer Bilder. Jeder von ihnen habe sein eigenes Thema präsentiert. „Wir freuen uns auf diese jährlichen Treffen zwischen unseren beiden Vereinen“ fuhr Gautier in seiner Rede fort. „Wir haben eine gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, und den tiefen Wunsch, uns auszutauschen. Das Ganze findet in einer sehr freundschaftlichen Beziehung statt“.

Berthold Schinke bedankte sich auf Französisch bei den Gastgebern für die Einladung und die Gelegenheit, auch Bilder von Mitgliedern des Photo-Cirkels auf dieser interessanten Ausstellung präsentieren zu können. Er hob die Gastfreundschaft hervor, die er und Günter Albrecht auch in diesem Jahr wieder genießen durften.

In seiner anschließenden Rede lobte der stellvertretende Bürgermeister von Épinay, Patrice Konieczny, die Qualität und die Vielfalt der Ausstellung, die qualitativ hochwertige Werke umfasse. Die Themen seien vielfältig: Landschaften, Personen, Details, Ereignisse. Die Fotos weckten Neugier, enthielten viel Unerwartetes und Überraschendes. Sie seien ein wohlwollender Blick auf das Leben. Konieczny wörtlich: „Wir haben das Bedürfnis, unsere Blicke zu vergleichen. Das Foto positioniert sich in diesem Geist. Wir brauchen Fotos, wir brauchen Kultur, und wir können sogar sagen, dass die Kultur in unseren Städten von entscheidender Bedeutung ist. Kultur wird mit Besonderheiten, aber ohne Grenzen konzipiert. Das ist es, was wir zwischen Épinay und Oberursel aufbauen“. An die beiden Besucher aus Oberursel gewandt, schloss er: „Ihr Kommen, meine Herren, ist ein Zeugnis dafür. Herzlichen Glückwunsch an den Photo-Cirkel für die Qualität der Werke. Vielen Dank für Ihren Besuch“.

Als letzter Redner bedankte sich der Bürgermeister von Épinay, Hervé Chevreau, bei der UAE für die Qualität des Herbstsalons und der präsentierten Werke. Er hob hervor, dass auch Künstler aus den Nachbarstädten von dieser Ausstellung profitierten. Wörtlich: „Wenn man von Nachbarstädten spricht, denkt man natürlich auch an Oberursel. Wir unterhalten Partnerschaftsbeziehungen zwischen Oberursel und Épinay von Stadtverwaltung zu Stadtverwaltung. Übrigens war Ihre Bürgermeisterin Antje Runge diesen Sommer in Épinay. Es ist auch wichtig, dass sich die Bürger begegnen, insbesondere zwischen Vereinen. Ich weiß, dass die UAE diese Beziehungen mit Kontinuität und Geselligkeit pflegt. Meine Herren Albrecht und Schinke, ich danke Ihnen für Ihr Kommen und gratuliere Ihnen zu Ihren Fotos und denen Ihrer Mitglieder“.

Zum Abschluss deutete Günter Albrecht an, dass der Photo-Cirkel Oberursel im nächsten Jahr sein 20jähriges Jubiläum feiern werde und dazu natürlich auch wieder Mitglieder der UAE eingeladen würden. Termine stünden jedoch noch nicht fest.

Günter Albrecht
Pressesprecher des Kulturkreises Oberursel e.V.

Presseschau

Fotospaziergang: Waldzeit

Sonntag, 11. September 2022
Park des Dorint-Hotels Oberursel
Treffpunkt: 15 Uhr an der Bushaltestelle

Photo-Cirkel Oberursel
Fotospaziergang: Waldzeit

Gehen Sie mit uns auf die Suche nach tollen Bäumen, entdecken Sie die
Schönheit des Parks in besonderen Lichtmomenten.
Bitte bringen Sie ihren Fotoapparat mit, gerne auch eine Kompaktkamera, möglichst keine Handys. Von Mitgliedern des Photo-Cirkels erhalten Sie Tipps zur Kameraeinstellung und zu Motiven, sowie Hilfestellung zur Fotografie.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.ksfo.de unter „Waldzeit / Fotospaziergang ..“) an.
Über eine Spende zur Unterstützung der Arbeit des Photo-Cirkels würden wir uns freuen.

Photo-Cirkel Anmeldung

Pressemitteilung

27.08.2022

Photo-Cirkel Oberursel bietet wieder Fotospaziergang bei der „Waldzeit“ der Stadt an

Auch an der diesjährigen von der Stadt Oberursel und dem Kultur-und Sportförderverein Oberursel (KSFO) veranstalteten Herbst-Waldzeit wird sich der Photo-Cirkel im Kulturkreis Oberursel e.V. wieder beteiligen. So lädt er zu einem Fotospaziergang durch den Park des Dorint-Hotels ein. Bei dem Rundgang geht man u.a. auf die Suche nach beeindruckenden Bäumen, kann die Schönheit des Parks bei besonderen Lichtverhältnissen bewundern und auch die ehemalige „Villa Gans“ (heute ein Teil des Dorint Hotels) ins Fotovisier nehmen. Gäste des Hotels sollten aber dabei nicht fotografiert werden. Mitglieder des Photo-Cirkels begleiten die Besucherinnen und Besucher, geben Tipps zu Kameraeinstellung und Motiven und bieten Hilfestellung zur Fotografie allgemein (z.B. die Rolle der Blenden- und Belichtungseinstellungen, zu Tiefenschärfe uvm.). Der Photo-Cirkel bittet die Teilnehmenden, ihre Fotoapparate, gerne auch Kompaktkameras, mitzubringen. Details findet man auf der Homepage des Photo-Cirkels unter https://www.photocirkel-oberursel.de/ auf der Seite “Aktuelles”.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 11. September um 15.00 Uhr an der Bushaltestelle Dorint Hotel, Königsteiner Str. 29, 61440 Oberursel (Taunus). Dauer der Wanderung ca. zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Photo-Cirkel würde sich wieder über eine rege Beteiligung und auch über eine Spende am Ende der Tour freuen.

© Berthold Schinke
© Günter Albrecht

Photo-Cirkel – Herbstausstellung 2022

7. – 23. September 2022
Stadtbücherei Oberursel

Photo-Cirkel Oberursel
Herbstausstellung

Wir freuen uns, dass 9 Mitglieder des Photo-Cirkels mit rund 40 Fotos unsere Ausstellungsreihe in der Stadtbücherei wieder aufleben lassen können.

Vernissage: Freitag, 9. September, 19 Uhr

Öffnungszeiten der Stadtbücherei :
Di: 10–13 Uhr und 15–18 Uhr
Mi: 10–13 Uhr und 15–18 Uhr
Do: 10–13 Uhr und 15–19 Uhr
Fr: 10–13 Uhr und 15–18 Uhr
Sa: 10–13 Uhr 


Homepage

Pressemitteilung

27.08.2022

Photo-Cirkel Oberursel lädt zur Eröffnung seiner Herbstausstellung am 9. September

Mit der Vernissage zur Eröffnung seiner turnusmäßigen Herbstausstellung nimmt der Photo-Cirkel im Kulturkreis Oberursel e.V. seine regelmäßigen Foto-Ausstellungen im Frühjahr und Herbst nach über zweijähriger corona-bedingter Unterbrechung wieder auf. Daher würden sich die Mitglieder des Clubs besonders freuen, wenn zahlreiche Besucherinnen und Besucher die Vernissage am Freitag, den 9. September um 19.00 Uhr in der Oberurseler Stadtbücherei, Eppsteiner Str. 16-18 besuchen würden. Bürgermeisterin Antje Runge sowie Stadtverordnetenvorsteher Lothar Köhler haben ihre Anwesenheit avisiert.

Neun Mitglieder des Photo-Cirkels werden rund 40 Bilder zu den verschiedensten Themen präsentieren. Ein Ausstellungsthema gibt es diesmal nicht. Vielmehr entscheidet jedes Clubmitglied selbst, welche Bilder es zeigen will. Es wird interessant sein zu sehen, welchen Themen sich die einzelnen Aussteller gestellt haben.

Die Ausstellung kann vom 07.09. bis zum 23.09. zu den Öffnungszeiten der Bibliothek (Di., Mi. und Fr. von 10 bis 13 Uhr und von 15. – 18 Uhr, Do. von 10 bis 13 und von 15 – 19 Uhr sowie Sa. von 10 – 13 Uhr) besucht werden.

Eingangshalle im alten Frankfurter Polizeipräsidium, © Berthold Schinke
Hof des alten Frankfurter Polizeipräsidiums, © Berthold Schinke
Weißes Dorf, Andalusien, © Günter Albrecht

Neue Grußkarten 2021

In den vergangenen Jahren hatten wir zum Weihnachtsmarkt Grußkarten mit Fotos unserer Mitglieder verkauft, die sich reger Nachfrage erfreut hatten. Leider wurde der Oberurseler Weihnachtsmarkt 2021, wie bereits im letzten Jahr, abgesagt. Deshalb geben wir auf unserer Web-Seite allen Interessierten die Möglichkeit, dennoch unsere Grußkarten zu erwerben. Sie finden neben dem letztjährigen Angebot auch 14 NEUE Karten – reinschauen lohnt sich immer.

Wir freuen uns über jede Anfrage und bringen Ihnen die Karten gegen Barzahlung gerne nach Hause (Mindestbestellung 5 Karten). Der Preis je Karte (Foto in Klappkarte mit passendem Umschlag) liegt unverändert bei 2,50 € je Stück. Bei Abnahme ab 5 Stück reduziert sich der Preis auf 2,00 € je Karte.

Motive auswählen
Sie können alle Karten anschauen und auswählen:
https://www.photocirkel-oberursel.de/grusskarten/

Bestellen können Sie die Karten ab sofort mit
– Bild-Nummer
– gewünschter Anzahl
– unter Angabe ihrer Anschrift mit Telefonnummer
beim Leiter des Photo-Cirkels: Winfried Binder
E-Mail: winfried.binder@arcor.de
Tel. 06171 – 74 814
Mobil: 0177 – 79 63 616

Neue Motive 2021